Meet our network

Unsere kuratierte Community hilft dir mit Vordenkern, Changemakern und Branchenexperten in Kontakt zu treten und zusammenzuarbeiten. Das Netzwerk versteht sich auf Unternehmertum und auf die Welt der Life Science. Die ständige interdisziplinäre Interaktion innerhalb dieses Ökosystems stimuliert stets neue Denkweisen und Lösungen, die unsere Realität neu definieren und anregen.

Vorstellung Start-Ups

Unsere diverse Gründer*innen-Community wächst stetig im Herzen Göttingens. Erfahre mehr über die Start-ups und ihre Geschichten, Erfolge und Herausforderungen. Hier treffen Unternehmertum und Life Science Forschergeist zusammen, die unsere kollaborative Community täglich bereichern.

Cinference

Ca. 50% aller Therapien haben eine Proteinkomponente, aber die therapeutische Proteinentwicklung ist sehr kostspielig und dauert 2-3 Jahre. Cinference ist ein life-science Biotech-startup welches therapeutische Proteine designt. Cinferences Mission ist es den Proteinengwicklungsprozess auf 1-2 Monate zu verkürzen. Dafür nutzt das Unternehmen dateneffiziente Algorithmen in Kombination mit großen AI-Modelle welche auf Millionen von Proteinsequenzen trainiert wurden, um 99% des Designprozesses digital durchzuführen und Designparameter simultan zu optimieren. Das junge Startup befindet sich auf Wachstumskurs und stellt verstärkt Biologie-Talent ein, um an den ersten Partnerschaften im Pharmabereich zu arbeiten. Cinference plant im März nächsten Jahres in die Life Science Factory einzuziehen und das neu gebaute Labor zu nutzen.

Mehr erfahren

PRAMOMOLECULAR

PRAMOMOLECULAR ist eine Ausgründung aus der TU Berlin und verfügt über zwei patentgeschützte Transportmoleküle, mit denen sich short interfering RNAs (siRNAs) besonders einfach in Zellen von Lunge und Pankreas einschleusen lassen. Mit siRNAs kann man theoretisch jedes krankmachende Protein ausschalten, sofern es gelingt, die siRNAs in die entsprechenden Zellen einzuschleusen. Mit derzeitigen Transportsystemen funktioniert das bisher nur in der Leber oder bei lokalen Applikationen, z.B. im Auge wirklich gut.

Da sich siRNAs relativ einfach rational designen und herstellen lassen, konnte PRAMOMOLECULAR das Wagnis eingehen, eigene Wirkstoffkandidaten zu entwickeln. Wenn die Technologie wie geplant funktioniert, wird das Start-up seine Wirkstoffkandidaten bis zur ersten Erprobung im Menschen in der Hälfte der Zeit und für lediglich ein Prozent der Kosten gegenüber klassischen „Small Molecule Drugs“ entwickeln. Das Ziel: Mit siRNAs Krankheiten adressieren, die als „undruggable“ durch Small Molecule Drugs gelten, wie beispielsweise Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Mehr erfahren

Curexsys GmbH – Pure to Cure

Curexsys is active in the anti-aging field and develops exosomes as innovative therapeutics to cure age-related diseases.

Curexsys is active in the anti-aging field and combats age-related defects with exosomes derived from induced mesenchymal stem cells (iMSCs).  Exosomes constitute a new therapeutic principle clearly distinct from classical small or large molecule compounds or cell therapy. They are small vesicles that are naturally released from a cell. They contain proteins, nucleic acids and metabolites, which carry information from secreting to receiving cells. Exosomes have immunomodulatory and anti-inflammatory effects.

Due to increasingly aging societies, anti-aging therapies are of great interest to the pharma industry, health care providers and aging populations, and the Curexsys exosome platform will serve the arising demand of pure and functional exosomes in pharma industry. With the leading technology for highly selective and traceless purification of extracellular vesicles with low-affinity Fabs, Curexsys uses a unique technology to generate products for clinical applications, matching medical needs with increasing patient numbers in multiple disease areas.

Mehr erfahren

YoniCore

YoniCore brings back the life quality for women with pelvic floor dysfunctions with an end to end treatment. The smart connected medical device offers immediate relief of the symptomes alongside training of the pelvic muscles over an app.

YoniCore brings back the confidence and life quality for women with pelvic floor dysfunctions, a disease that every second woman will suffer from during her lifetime. YoniCore’s smart connected medical device offers individualized treatment for every woman and her unique pelvic floor. The immediate relief of the symptomes is due to the biocompatible silicone device that supports the pelvic organs using soft robotic technology. Alongside the YoniCore’s app offering a fun training program for the pelvic muscles that is integrated in women’s daily routines. We help women to become more active towards their well being – up to a point that their pelvic floor is healed. For the first time in the world, women can get holistic treatment based on immediate relief for their symptoms and long-term training in an easy and fun way.

Mehr erfahren

OptoGenTech GmbH

OptoGenTech strebt mit der Entwicklung eines optogenetischen Cochlea-Implantats eine transformierende Verbesserung der Versorgung von Schwersthörigen an. Elektrische Cochlea-Implantate werden weltweit von mehr als 1.000.000 hochgradig hörgeschädigten oder tauben Menschen verwendet und ermöglichen typischerweise das Sprachverstehen in der Ruhe. Cochlea-Implantat-Patienten haben jedoch große Schwierigkeiten, Sprache in geräuschvoller Umgebung zu verstehen und Melodien in Sprache oder Musik zu verfolgen.

Durch die Verwendung von Licht zur Stimulation (Optogenetik) hat OptoGenTech die Frequenzauflösung von Cochlea-Implantaten verbessert, denn Licht kann besser als elektrischer Strom im Raum begrenzt werden. Die Markteinführung wird für das Jahr 2029 erwartet. Das Marktvolumen für Cochlea-Implantate wird voraussichtlich 4,5 Milliarden USD betragen. Angesichts der sich wandelnden Technologie und des erwarteten grundlegenden Fortschritts in der Hörqualität geht OptoGenTech davon aus, dass ein beträchtlicher Marktanteil für das optogenetischen Cochlea-Implantats erreicht werden kann.

Mehr erfahren

VineForecast UG

Software für datengetriebenen Weinbau!

VineForecast ist eine Smart Farming Software, die Weingütern durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz bei der effizienten Bewirtschaftung ihrer Weinberge unterstützt.

Im Weinbau werden pro Hektar 25-mal mehr Fungizide eingesetzt als in der Primärlandwirtschaft. Neben der daraus resultierenden Umweltbelastung ist dies mit einem hohen Kosten- und Zeitaufwand verbunden. Durch VineForecasts KI-basierte Infektionsprognosen für Rebkrankheiten und Farm Management Funktionen (bspw. Aufgabenmanagement, automatische Dokumentation, GPS-lokalisierte Schadenserfassung) wird der Pflanzenschutz auf eine datenbasierte Entscheidungsgrundlage aufgebaut und Arbeitsprozesse automatisiert. Auf diesem Weg wollen wir, Paul Petersik (Klimaphysiker), Max Nowack (Software-Engineer) und Richard Petersik (BWLer) den Pflanzenschutz im Weinbau auf ein Minimum reduzieren!

Mehr erfahren

myofarm

Redesigning drug development by continuous real-time & high-content analysis

myofarm möchte eine multiparametrische nicht-invasive Messinfrastruktur etablieren, die es erlaubt, orts- und zeitunabhängig detaillierte Langzeiteinblicke in das Wirkstoff-induzierte Zusammenspiel der Erregungs-Kontraktionskopplung von miniaturisiertem humanem Herzmuskel zu gewinnen. Die Messdaten werden in einer maschinenlesbaren Datenbankstruktur für zukünftige in silico Wirkstoffsimulationen akkumuliert. Anwender:innen sollen durch Zugriff auf das automatisierte High-Content-Verfahren komplexe (Langzeit-)Analysen planen und durchführen können, ohne dass dafür im eigenen Institut oder Unternehmen eine physische Messinfrastruktur aufgebaut werden muss. Langfristig möchte myofarm die pharmazeutische Forschung durch zulassungskonforme Prozesse dabei unterstützen neue Medikamente zeit- und kosteneffizient, nachhaltig und unter größtmöglicher Vermeidung von Tierexperimenten zur Marktreife zu bringen.

Mehr erfahren

get in touch with our mentors

Erhalte fachkundige Unterstützung durch unsere Mentoren und Investoren. Gerade Start-ups in einer frühen Phase benötigen bedarfsgerechte Unterstützung bei ihren Herausforderungen. Unsere Experten sind selbst erfolgreiche Life-Science-Gründer*innen, Investoren oder Wissenschaftler*innen, die begeistert ihre spezifischen Fachkenntnisse teilen und helfen innovative Projekte nachhaltig aufzubauen. 

Dr. Grit Zahn

Head of Research at Eternygen GmbH I Drug Development, Company building, technology transfer

Grit ist Biochemikerin und arbeitet seit mehr als 20 Jahren im Drug Development. Dabei hat sie schon in verschiedenen Institutionen und Firmen gearbeitet, angefangen in der Forschung an der Charité in Berlin, in der Medikamentenentwicklung beim BioTechunternehmen Jerini AG, was ein Produkt bis zur Marktreife entwickelt hat, im Technologietransfer bei der ipal GmbH bis hin zur Eternygen GmbH. Hier ist sie als Head of Research tätig und berät darüber hinaus auch weitere Biotechunternehmen.

LinkedIn Profil Grit Zahn

Magdalena Kempa

Managing Director & Venture Manager I Biotech Venture Building

Magdalena ist eine erfahrene Geschäftsführerin und Venture Manager für Life Science Start-ups. Als Geschäftsführerin der smartbax GmbH ist sie für das Projektmanagement, Team, Finanzen, Business Development, Recht und Investor Relations verantwortlich. Als Venture Manager bei Blue Ribbon Partners kennt sie seit mehr als 4 Jahren die Welt der Start-ups und Scale-Ups im Life Science Bereich. Magdalena ist seit mehr als 10 Jahren als Beraterin für Venture-Teams und Corporate Incubation tätig.

LinkedIn Profil Magdalena Kempa

Valentin Christian Splett

Advisor & Entrepreneur I Go To Market & Sales Scale Up for Health Technology and Life Sciences Ventures

Valentin hat bereits 13 Jahre in leitenden Marketing-, Vertriebs- und Beratungsfunktionen in der Biotechnologie und Medizintechnik in den USA, der Schweiz und Deutschland gearbeitet und ist ehemaliger CCO von Ability Switzerland AG (Medizinprodukte-Spinoff der ETHZ). Er ist beteiligt an mehr als 200 Go-to-Market- und Sales Scale-Up-Projekten im Bereich Health Tech und Life Sciences. Er ist Mitgründer eines neuen Unternehmens in der orthopädischen Chirurgie, Dozent an der FHGR und Vorstandsmitglied bei visionary AG.

LinkedIn Profil Valentin Splett

mehr erfahren?

Dann schließe ein Community Ticket ab und erhalte Zugang zu dem kompletten Netzwerk.

shoutout to our partners!

Keep in touch!

Als Teil unserer Community erhältst du Event-Einladungen und News als erstes. #nospam

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google. Dies kann Analysen, Personalisierung und Werbeanzeigen umfassen.

Erfahren Sie mehr

Ok

    Workshop-Anmeldung

      Kontaktformular

      Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.

      Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung